NMN (Nikotinamid-Mononukleotid): Der vollständige Name lautet „β-Nicotinamid-Mononukleotid“, bei dem es sich um ein natürlich vorkommendes biologisch aktives Nukleotid handelt. Es gibt zwei unregelmäßige Formen von NMN, α und β; Das β-Isomer ist die aktive Form von NMN mit einem Molekulargewicht von 334,221 g/mol. Da Nicotinamid zu Vitamin B3 gehört, gehört NMN zur Kategorie der Vitamin-B-Derivate. Es ist an vielen biochemischen Reaktionen des menschlichen Körpers beteiligt und steht in engem Zusammenhang mit Immunität und Stoffwechsel.

Die dem menschlichen Körper innewohnenden Stoffe sind auch in einigen Obst- und Gemüsesorten reich. Im menschlichen Körper ist NMN der direkteste Vorläufer von NAD+ und seine Funktion wird durch NAD+ manifestiert. NAD+ wird auch Coenzym I genannt und sein vollständiger Name lautet Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid. Es existiert in jeder Zelle und nimmt an Tausenden von Reaktionen teil. Bei einer Vielzahl von zellulären Stoffwechselreaktionen spielen Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (NAD)-Moleküle eine wichtige Rolle und sind eine wichtige Unterstützung für Zellen, um ihre Vitalität zu erhalten.

Der Rückgang von NAD im Alterungsprozess gilt als Hauptursache für Krankheiten und Behinderungen wie Hör- und Sehverlust, kognitive und motorische Dysfunktion, Immunschwäche, Arthritis, Stoffwechselstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch Fehlregulation von Autoimmunentzündungen. Daher erhöht die Supplementation von NMN den NAD+-Gehalt im Körper, wodurch verschiedene Phänotypen im Zusammenhang mit dem Altern oder altersbedingten Stoffwechselstörungen, Alterskrankheiten usw. verzögert, verbessert und verhindert werden.

NMN ist die Abkürzung für β-Nicotinamid-Mononukleotid. Es kommt von Natur aus in lebenden Zellen vor und ist der Vorläufer von Coenzym 1 NAD+ (Nikotinamid-Adenin-Dinukleotid). Es kann die Lebensdauer entsprechend verlängern. Der eigentliche Anti-Aging-Effekt ist ein wichtiger Energiestoffwechsel namens Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (NAD+).

Mit zunehmendem Alter führt die Abnahme des NAD+-Spiegels zum Rückgang der DNA-Reparaturfähigkeit, zur Anhäufung von DNA-Schäden und treibt den Alterungsprozess voran. NAD+ beteiligt sich an der Zellatmung in Zellen und fördert den Energiestoffwechsel (wie die Oxidation von Glukose, Fett und Aminosäuren). NAD+ ist nicht nur ein Coenzym für Hunderte von Redoxreaktionen in lebenden Zellen, es fungiert auch als Substrat zur Regulierung des Zellüberlebens, der Zellapoptose, der DNA-Reparatur, der Immunantwort, des zirkadianen Rhythmus und anderer physiologischer Funktionen.

NMN ist ein Nährstoff, der in den Zellen in NAD+ umgewandelt wird. Es wird als brandneues Vitamin B3 eingestuft und übertrifft die Wirksamkeit herkömmlicher Vitamine. Es gilt als Ergänzung zur Vorbeugung des Alterns und zur Wiederherstellung der Jugend. NMN selbst ist eine im menschlichen Körper enthaltene Substanz, die in Muttermilch und Lebensmitteln wie Edamame, Brokkoli, Gurke, Kohl, Avocado, Tomate usw. enthalten ist, aber der Gehalt ist sehr gering (0,25-1,88 mg pro 100 Gramm). . Rohes Rindfleisch und Garnelen enthalten auch sehr geringe Mengen an NMN (0,06-0,42 mg pro 100 Gramm). Wenn Sie also NMN verbessern möchten, müssen Sie es direkt von der Außenwelt ergänzen.

NMN ist eine in Menschen und Organismen natürlich vorkommende Substanz. Unter dem Gesichtspunkt, dass Muttermilch NMN enthält, kann man sagen, dass es einer der Nährstoffe ist, die der Mensch nach der Geburt zuerst zu sich nimmt. Auch gelbgrünes Gemüse enthält NMN, also im Gegensatz zu Medikamenten NMN ist eine natürliche Nahrungsquelle und sicher. Die Möglichkeit individueller Effekte wie Nahrungsmittelallergien kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

de_DEDeutsch